Vermeiden Sie Betrug und Abzocke mit unseren Bewertungen

veröffentlicht von René R.

PainGone, Beratung, Fallen, Sicherheit... Wir sagen alles !

Aktualisiert am 21 Februar 2022.
Rating: 4.0/5. Von 4 Abstimmungen.
Bitte warten...

Auswertung, Bewertung und kritische Überprüfung von PainGone

PainGone

Produktname: PainGone

Marke: PainGone

Verantwortlich: DISTEC International S.A.

Offizielle Website: paingone.com

Verkaufsseite: www.amazon.de

Sprache: Deutsch

Winzige Beschreibung: Sofortige Linderung von Schmerzen.

Preis: /

Produktformat: Schmerzstift

Lieferung: Kostenlos, sicher mit Nachverfolgung.

Garantie : 30 Tage

Beschreibung von PainGone :

“PainGone” ist ein Gerät, das eine wirksame, einfache und schnelle Lösung bietet, um Ihre Schmerzen ohne Medikamente zu lindern!

Bewertung von de PainGone :

“PainGone” ist ein Gerät, das entwickelt wurde, um Schmerzen auf wirksame, natürliche und sofortige Weise zu lindern.

Es ist ein zugelassenes Medizinprodukt, das eine hervorragende Alternative zu Medikamenten sein soll!

Aber sehen wir uns das Ganze einmal genauer an:

Was genau ist “PainGone”?

“PainGone” ist ein Gerät, das in die Gruppe der sogenannten TENS-Produkte fällt. TENS ist ein englischsprachiges Akronym für ‘Transcutaneous Electrical Nerve Stimulation’ (Transkutane Elektrische Nervenstimulation).

Es handelt sich dabei um eine Alternative zu Medikamenten zur Schmerzlinderung!

Das Gerät wurde speziell entwickelt, um chronische und akute Schmerzen auf natürliche Weise zu lindern, ohne dass dafür Chemikalien benötigt werden.

Das Gerät wurde klinisch getestet. Es ist ein Medizinprodukt der Klasse 2A. Es wurde in zahlreichen Studien untersucht, um seine Wirksamkeit zu belegen.

Obwohl dies von der Art der durchgeführten Studie abhängt, waren die Ergebnisse sehr positiv. Die Zufriedenheit der Patienten, die “paingone” getestet haben, lag immer über mindestens 50 %, oft sogar noch viel höher.

Wie funktioniert es?

Der Schmerzstift enthält Kristalle, die eine niederfrequente elektrische Ladung erzeugen.

Diese elektrische Ladung sendet über die Nerven Impulse aus, die das Gehirn alarmieren.

Wenn das Gehirn diese Nachricht empfängt, setzt es mehr Endorphin frei. Endorphin ist Opiaten grundsätzlich ähnlich, da es Schmerzlinderung und ein allgemeines Gefühl des Wohlbefindens bewirkt.

Dadurch wird der Schmerz sofort gelindert, ohne dass die Gefahr einer Gewöhnung besteht.

Wie wird es angewendet?

Die Anwendung von “PainGone” ist sehr einfach!

Zuerst nehmen Sie es mit der Hand und achten darauf, dass Ihr Zeigefinger auf dem Metallring liegt.

Wenn Sie den Schmerzpunkt gefunden haben, halten Sie die Spitze des Stifts an den Schmerzpunkt. Wenn Sie den “Paingone Original” (den grünen Stift) besitzen, klicken Sie etwa 30-40 Mal auf den grünen Knopf, oder wenn Sie den “Paingone Plus” (den orangefarbenen Stift) besitzen, halten Sie den orangefarbenen Knopf einfach 30 Sekunden lang gedrückt.

Das Muskelelektrostimulationssystem sendet Impulse an Ihr Gehirn, die Endorphine zur effektiven Schmerzbekämpfung erzeugen.

Dieser Schmerzstift wirkt sich auf einen Radius von etwa 15 Zentimetern um den behandelten Bereich aus. Es gibt keine wirkliche Empfehlung, wie oft Sie den Stift anwenden sollten, aber es ist wahrscheinlich am besten, eine gewisse Regelmäßigkeit im Alltag herzustellen.

Der Stift kann auch durch die Kleidung hindurch verwendet werden, solange diese nicht zu dick ist.

Welche Schmerzen kann dieser Stift lindern?

Hier ist eine Liste von Schmerzarten, bei denen “PainGone” wirksam sein kann:
PainGone

 – Rückenschmerzen
 – Kopfschmerzen
 – Schmerzen in den Muskeln
 – Schmerzen während der Menstruation
 – Schmerzen nach einer Operation
 – Schmerzen in den Gelenken
 – Arthritis
 – Ischias
 – Lumbago
 – Tennisarm

Diese Liste ist nicht vollständig, gibt Ihnen aber eine gute Vorstellung von den körperlichen Schmerzen, die dieses Produkt lindern kann.

Was sind die wichtigsten Vorteile des Produkts?

Der “PainGone”-Stift hat viele Vorteile, hier sind einige, die wir für wichtig halten, um sie vorzustellen:

Erstens: Er hat die Form eines Stifts, ist unauffällig, kabellos, ohne Zubehör und erfordert keine besondere Pflege. Das bedeutet, dass er leicht zu transportieren ist. Egal, ob Sie auf Geschäftsreise gehen oder den ganzen Tag im Büro sitzen, er wird immer in Ihrer Nähe sein, wahrscheinlich in Ihrer Handtasche, in der Hemdtasche oder in Ihrer Jacke.

Zweitens ist er supereinfach zu bedienen. Sie ziehen ihn heraus, drücken gegen den schmerzenden Punkt und drücken auf den Knopf. Das ist alles. Wenn Sie fertig sind, verstauen Sie ihn in Ihrer Tasche oder Handtasche und er ist bereit für den nächsten Einsatz.

Obwohl es am besten ist, den Stift direkt auf der Haut zu verwenden, funktioniert “paingone” auch auf leichter Kleidung. Das ist ein großer Vorteil, denn Sie müssen in der Öffentlichkeit nicht Ihr Hemd ausziehen oder die Hose runterlassen, um Ihre Schmerzen zu lindern. Der einzige Nachteil ist, dass Ihre Kleidung nicht zu dick sein sollte.

Der größte Vorteil liegt jedoch in seiner Wirksamkeit. Paingone” liefert ein fast sofortiges Ergebnis, da die Anwender innerhalb von 60 Sekunden nach der Behandlung eine Schmerzlinderung verspüren.

Der letzte, aber nicht unwesentliche Vorteil ist, dass dieses Gerät medikamentöse Schmerzmittel ersetzen wird, die süchtig machen oder sogar gesundheitsschädlich sein können.

Zusätzliche Informationen:

“PainGone” ist ein Medizinprodukt der Klasse 2A, das bei der ANSM (Agence Nationale de Sécurité du médicament et des produits de santé) registriert ist.

Das Gerät ist kabel- und elektrodenlos.

Es ist in zwei Versionen erhältlich:

Die “Originalversion” PainGone Originale

Dies ist der grüne Stift, er ist manuell und ohne Batterien, was bedeutet, dass er eine begrenzte Lebensdauer hat.
Das Limit liegt bei +/- 100.000 Klicks, wenn man bedenkt, dass jede Benutzung 30 bis 40 Klicks erfordert, haben Sie also das Recht auf +/- 3000 Benutzungen, was nach einem allgemeinen Durchschnitt +/- 3 Jahren entspricht.

Die “Plus”-Version PainGone Plus

Hierbei handelt es sich um den orangefarbenen Stift, der automatisiert ist (ein 30-sekündiger Druck auf die orangefarbene Taste).
Er wird mit einer AAA-Batterie betrieben.

Nachteile von PainGone :

Es gibt eigentlich keine größeren Nachteile von “PainGone”.

Das Einzige, was man beachten sollte, ist, dass es sich dabei keinesfalls um eine Behandlung handelt, die auf Heilung abzielt.
Das Gerät verdeckt lediglich den Schmerz, ohne die eigentliche Ursache des Symptoms zu behandeln.

“PainGone” darf nicht von Personen mit Herzschrittmacher, schwangeren Frauen unter 16 Wochen, Kindern unter 8 Jahren und Personen mit Epilepsie verwendet werden.
Es darf nicht auf nasser Haut oder in feuchter Umgebung angewendet werden.
Vermeiden Sie die Behandlung auf oder um die Augen, im Bereich des Herzens, auf den Nerven des Karotis-Sinus, auf den Kehlkopf- und Rachenmuskeln, die sich vor und an den Seiten des Halses befinden.
Verwenden Sie “PainGone” nicht in der Nähe von Sauerstoffgeräten oder brennbaren Flüssigkeiten.

Reputation von PainGone :

Der Ruf dieses Geräts zur Schmerzlinderung durch Elektrostimulation ist im Internet ziemlich gut.

Laut Verkaufsseiten soll “PainGone” bei 80 % der Personen, die es anwenden, wirksame Ergebnisse bieten. Nach unseren Recherchen sind die Aussagen jedoch etwas gemischter, ich würde sagen, dass es 50/50 ist, was trotz allem nicht schlecht ist.

Fazit für PainGone :

“PainGone” ist keinesfalls ein Betrug, sondern scheint nach unseren Recherchen in fast 50 % der Fälle eine wirksame Lösung zu sein.

Sicherlich ist es nicht für jeden wirksam, aber eine Chance von 50:50, ohne Chemie auszukommen, um seine chronischen Schmerzen zu löschen, ist nicht so schlecht.

Außerdem ist der Preis nicht übertrieben.

Ich empfehle “PainGone” daher allen, die täglich leiden und an einer Alternative zu medikamentösen Schmerzmitteln interessiert sind.

Verkaufsseite: www.amazon.de

Zugriff auf die Verkaufsseite : PainGone


Teilen Sie diesen Artikel!





Meinungen, Rezensionen und Testimonials

Geben Sie ihre Meinung :


(*)